Über mich

Meine Herkunfts­fa­milie ist deutsch-i­ta­lie­nisch. Der Migra­ti­ons­hin­ter­grund hat mich geprägt und meine Wahrneh­mung für verschie­dene Formen von Diskri­mi­nie­rung geschärft.

Ich lege großen Wert auf das Überwinden von Diskri­mi­nie­rung und Intole­ranz. Personen mit Migra­ti­ons­er­fah­rung, lesbi­sche, schwule, Trans- und Inter- Personen sowie Menschen mit Behin­de­rungen sind ebenso willkommen wie andere.

Ausbildung und Qualifikationen

Qualitätsstandards

Berufstätigkeit

Seit 2008Referentin in den Bereichen Familienbildung, Flucht und Trauma
Seit 2004Familienberatung sowie Familienbildung
Seit 2001eigene Praxis
2001 – 2009Familien- und Einzelfallhilfe
2000 – 2001Therapeutisches Wohnen für Jugendliche mit Suchtproblematik und Psychose
1995 – 1999autonomer feministischer Frauennotruf und Beratung Passau
1996 – 1999Musiktherapeutin Lebenshilfe Passau, betreutes Wohnen